Buchübersetzung #schwedisch.

Buchübersetzung ins Schwedische – Normseite ab 40 Euro.

Literaturübersetzung
Schwedisch

Worauf ist bei einer Buchübersetzung ins Schwedische zu achten?

Die Übersetzung eines Buches erfordert einen anderen Vorgang als die Übersetzung eines Fachtextes. Aufgrund des großen Volumens eines Buches ist allein schon die Angebotserstellung komplett anders. Normalerweise verwende ich die Wortanzahl zur Preiskalkulation für eine Anfrage. Bei einer Buchübersetzung wird allerdings per Normseite abgerechnet. Hierbei liegen die Preise wie bei den anderen Sprachen in unterschiedlichen Preiskategorien. Manche Sprachen kosten mehr, andere wiederum weniger.

Bei dem Beispielvorgang erhielt ich eine Anfrage für eine Buchübersetzung ins Schwedische. Zuallererst muss der Text gesichtet werden, um die Bedürfnisse des Kunden einzuordnen. Der Roman stellte sich als historisch heraus, was die Suche nach Übersetzer*innen deutlich eingrenzt. Für die Übersetzung eines historischen Romans muss der/die Übersetzer*in mit dem Sprachgebrauch aus der jeweiligen Zeit vertraut sein, um eine authentische Übersetzung zu erstellen. Jedoch habe ich dem Kunden zuerst ein Angebot geschickt bevor ich mit der Übersetzer*innen suche begonnen habe. Der Kunde bestätigte nach längerer Bedenkzeit. Ich hatte daraufhin mit einigen Übersetzer*innen aus unserer Datenbank Kontakt und entschied mich aufgrund von früherer zufriedenstellender Zusammenarbeit für eine schwedische Übersetzerin. Auch hier wird natürlich von der Fremdsprache in die Muttersprache übersetzt. Es kann passieren, dass ich bei solch großen Anfragen um ein Probeübersetzung bitte, um aus dieser die Passendste auszuwählen. In diesem Fall war das allerdings nicht nötig, da die Übersetzerin durch vorherige Projekte bekannt war.

Mit ihr habe ich den Normseitenpreis sowie über eine Deadline verhandelt und einen Übersetzungsvertrag (Werkvertrag) erstellt. Dies ist bei einer Buchübersetzung aufgrund von Urheberrechten etc. notwendig. Bei Fachübersetzungen wird dies nicht jedes Mal durchgeführt. Außerdem wurde eine Deadline, die vier Monate in der Zukunft lag, vereinbart. Bei Buchübersetzungen wird generell mehr Zeit für den Übersetzungsvorgang gegeben, damit der/die Übersetzer*in auch noch Zeit für andere Projekte hat.

Zwischendurch gab es von Seiten der Übersetzerin immer wieder Nachfragen, die der Kunde beantwortete. Zur Deadline erhielt dieser seine Übersetzung, sodass er sie lektorieren konnte. Nach Abschluss des Lektorats bekam die Übersetzerin die überarbeitete Fassung zurück, um diese durchzugehen. Sie arbeitete die angesprochenen Punkte in die Übersetzung ein und gab anschließend die aktuelle Fassung der Übersetzung ab, die dann von mir an den Kunden überliefert wurde. Somit war das Projekt abgeschlossen.

Schwedisch

Falls Sie den Inhalt Ihres Textes nur grob verstehen möchten, können Sie unseren kostenlosen Übersetzer verwenden.

Gratisübersetzung Schwedisch

translate

Was Ihnen wichtig ist, ist mir wichtig.